INSTITUT f. PHILOSOMATIK

Angewandte Philosomatik:

Die Angewandte Philosomatik ist eine von mir entwickelte Methode mit Elementen aus gängigen, alternativen und unorthodoxen Ansätzen.

 

Die Basis ist spiritueller Natur, und kein naturwissenschaftlicher!

(Anbindung an geistige Helfer in der Nicht-alltäglichen Wirklichkeit)

 

Die Angewandte Philosomatik beinhaltet Erkenntnisse, die ich aus persönlichen Erfahrungen der folgenden Richtungen gewonnen habe:

 

Buddhistisches Achtsamkeitstraining mit bewusster Beobachtung der momentanen Situation (Vipassana und ZaZen)

 

Aufstellungen

schamanische Helfertierreisen, schamanische Chakrenarbeit, schamanische Trance-Arbeit

Jungianischer und schamanische Traumarbeit,

Voice-Dialogue nach Hal und Idra Stone

Focussing (KIB) mit der achtsamen Sprache nach Ann Cornell-Weiser

Mental Healing nach Clemens Kuby

LZL (Leben zwischen den Leben) nach Michael Newton

Elemente aus der Hawaianischen Tradition des Ho`Oponopono

Arbeit mit dem Inneren Kind

 

Arbeit mit den 12 astrologischen Archetypen

Spirituelle Kinesiologie mit der Anbindung an jenseitige Helfer

Gestalttherapie, Kunsttherapie,

EMDR, MBEP

Entspannungstraining wie AT und Jacobson

extreme spirituellen Techniken, wie Feuerlaufen

verschiedene Meditationsformen

 

Meine Erkenntnisse und Erfahrungen  werden in einer kreativen und individuellen Zusammensetzung angewendet.

Besonderer Wert wird dabei auf Umsetzung und Integration direkt in den Alltag gelegt. Für viele Lebenssituationen kann Hilfe zur Selbsthilfe erarbeitet werden, damit der/die PatientIn größtmögliche Unabhängigkeit auf dem Weg der eigenen Entwicklung erlangt. Benefits dieses Trainings sind Änderungen alter Sichtweisen und Glaubenssätze und Loslassen alter Konditionierungen. Damit verbunden sind Heilung oder Besserung somatischer Beschwerden, inneres Wachstum, Erkenntnisse und spirituelle Erfahrungen, die uns den Halt geben, den wir brauchen, um mit uns und unserem Leben im Einklang zu stehen.